Über den Tellerrand goes feldfünf „Open Air Film Screening"

3.5.19 | 19:00 23:00 | Projektraum 02 | Veranstaltung

*** scroll down for English version***

Über den Tellerrand: „Open Air Film Screening"
03.05.2019 um 19 Uhr

Über den Tellerrand und feldfünf eröffnen die Open Air Filmsaison. Wir laden euch herzlich zu einem Abend mit kleinen Snacks ein und passend dazu auch Popcorn. Zu sehen gibt es den Film „Oh Boy" (dt. 2012) von Regisseur Jan-Ole Gerster. Falls das Wetter nicht mitspielt, werden wir den Film drinnen anschauen. Wir freuen uns auf euer kommen!

kostenlose Anmeldung unter: info@feldfuenf.berlin

Über den Tellerrand wurde 2013 in Berlin gegründet und hat zum Ziel die Integration in die Gesellschaft und soziale Teilhabe von Menschen mit Fluchterfahrung zu unterstützen. Hier werden Räume geschaffen, die Begegnung und Austausch auf Augenhöhe ermöglichen und Freundschaften zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung fördern. Es sollen beidseitig Vorurteile abgebaut, Offenheit und Respekt gefördert sowie Sprachkenntnisse und kulturelles Wissen weitergegeben werden.

Sei dabei und #maketheworldabetterplate

Eine Veranstaltung von Über den Tellerrand in Kooperation mit feldfünf – Projekträume im Metropolenhaus

 

*** English version***

Über den Tellerrand: "Open Air Film Screening"
03.05.2019 at 7pm

Über den Tellerrand and feldfünf invites all neighbors to our Open Air Film Screening featuring the movie "Oh Boy" (2012, directed by Jan-Ole Gerster). There will be somesmall snacks and a popcornmaschine! In case of rain we will move inside. We warmly welcome everyone to join us!

Once a month Über den Tellerrand and feldfünf invite a group of cooks from different cultural backgrounds, new and old neighbors to cook together. Every month there is a different focus, in May its: "Open Air Film Screening"
Registration here: info@feldfuenf.berlin, participation is free of costs.

Über den Tellerrand was founded in 2013 in Berlin with the aim of supporting integration into society and social participation of people with experience of escape. Here, spaces are created that facilitate encounters and exchanges on an equal footing and promote friendships between people with and without escape experience. It aims to reduce prejudices on both sides, promote openness and respect, and pass on language skills and cultural knowledge.

Be there and #maketheworldabetterplate

Initiated by Über den Tellerrand in cooperation with feldfünf – Projekträume im Metropolenhaus