taz-lab 2019

6.4.19 | ganztägig | Projekträume 02+03 | Veranstaltung

Ein Kongress zur Gegenwart und Zukunft Europas und der EU.
06. April 2019, ab 08:00 Uhr
Rund um das taz-Haus in Berlin

Im Rahmen des taz-lab 2019 finden Veranstaltungen bei uns in feldfünf unter den Titeln Lesesaal", "Der Küchentisch" und "Taz Talks" statt:

LESESAAL
09:00 Uhr:
True Colours: Die östlichen Farben der europäischen Freiheit. 
Referierende: Stephan Wackwitz, Schriftsteller
Moderation: Jan Feddersen, taz-Redakteur und taz-lab-Kurator

10:15 Uhr:
Sich ändern, um zu überleben: Wie weiter mit der EU?
Referierende: Karl-Martin Hentschel, Autor, Christoph Bautz, Geschäftsführer „Campact“
Moderation: Ute Scheub, Journalistin

11:30 Uhr:
Decolonize! Vergangenheit und Zukunft der europäisch-afrikanischen Beziehungen
Referierende: Sara Dehkordi, Stephen Smith, Professor für Afrikastudien, Günter Nooke, Afrikabeauftragter der Bundeskanzlerin, Irène Kissasse, Vorstandsvorsitzende Pro-Afrika e. V.
Moderation: Marion Bergermann, Journalistin

13:30 Uhr:
Was geht’s uns heute wieder schlecht! Ein Plädoyer gegen alle Spekulationen
Referierende: Harald Welzer, Sozialpsychologe und Klimakulturforscher
Moderation: Ingo Arzt, taz-Redakteur Wirtschaft und Umwelt

14:45 Uhr:
Heimat = Albtraum? Das Comeback einer altmodischen Welt
Referierende: Hengameh Yaghoobifarah, Redakteur_in „Missy Magazine", Simone Dede Ayivi, Künstlerin und Theaterregisseurin
Moderation: René Aguigah, Kulturjournalist

16:00 Uhr:
Weiter Schreiben: Eine arabisch-deutsche Lesung mit Gespräch
Referierende: Widad Nabi, Schriftstellerin, Annett Gröschner, Schriftstellerin
Moderation: Annika Reich, Autorin

18:00 Uhr:
Aufs Maul: Die neue Gefahr durch rechtsextreme Kampfsportnetzwerke
Referierende:Robert Claus, Experte für Hooliganismus und rechte Gewalt, Katja Graumann, Sozialarbeiterin und Journalistin
Moderation: Andreas Rüttenauer, Leiter taz-Ideenwerkstatt

 

TAZ TALKS:
09:00 Uhr:
17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung
Referierende: Matthias Kasper, Teach First Fellow
Moderation: Dominik Hokamp, taz-lab-Redakteur

09:30 Uhr:
Essen für die Tonne
Referierende: Sophia Hoffmann, Autorin und vegane Köchin
Moderation: Dominik Hokamp, taz-lab-Redakteur

10:00 Uhr:
Was die Zahlen sagen
Referierende: Moritz Laurer, Politikwissenschaftler, Camille Borrett, Politikwissenschaftlerin
Moderation: Dominik Hokamp, taz-lab-Redakteur

10:30 Uhr:
Die Zukunft der Gewerkschaften
Referierende: Dunya Ballout, Initiatorin „European Collective“
Moderation: Dominik Hokamp, taz-lab-Redakteur

11:00 Uhr:
Weg mit Frau und Mann
Referierende: Sascha Rijkeboer, leistet queerfeministische Basisarbeit
Moderation: Ann-Kathrin Liedtke, taz-lab-Redakteurin

11:30 Uhr:
No Hate Speech!
Referierende: Sina Laubenstein, Kampagnenleiterin „No Hate Speech“
Moderation: Ann-Kathrin Liedtke, taz-lab-Redakteurin

12:00 Uhr:
Für ein Ende der Klimakrise
Referierende: Luisa Neubauer, Klimaaktivistin
Moderation: Ann-Kathrin Liedtke, taz-lab-Redakteurin

12:30 Uhr:
Europa - Eine geschlossene Gesellschaft?
Referierende: Elisabeth Tesfu, Sprecherin Amnesty International Jugendvertretung
Moderation: Finn Holitzka, Journalist

13:00 Uhr:
Der europäische Zivildienst muss her!
Referierende: Thilo Buchholz, Europa-Aktivist
Moderation: Finn Holitzka, Journalist

13:30 Uhr:
Jung und Europäisch
Referierende: Katja Sinko, Europa-Aktivistin
Moderation: Finn Holitzka, Journalist

14:00 Uhr:
Vagabundieren ohne Ankommen zu wollen
Referierende: Tanja Ehmann, Projekt Vagabundenkongress 2020, Beat Gipp, Mitinitiator „Vagabundenkongress 2020“, Marcus Leicher, Vagabund und Steinmetz
Moderation: Finn Holitzka, Journalist

14:30 Uhr:
System Change not Climate Change
Referierender: Jonas Kampus, Klimaaktivist
Moderation: Cindy Adjei, taz-lab-Redakteurin

15:00 Uhr:
Wie geht solidarisches Leben?
Referierende: Johanna Ritter, Autorin, Maximilian Becker, Ökonom und Wirtschaftsjurist
Moderation: Cindy Adjei, taz-lab-Redakteurin

15:30 Uhr:
Internationaler Klimaprotest
Referierende: Ilana Krause*, Aktivist*in „Ende Gelände“
Moderation: Cindy Adjei, taz-lab-Redakteurin

16:30 Uhr:
Driving Europe: Ein Roadtrip durch die EU
Referierende: Ina Bierfreund, Studentin, Tim Noetzel, Reisender, Felix Hartge, Student
Moderation: Ebru Tașdemir, Journalistin

18:00 Uhr:
Leben in zwei Welten: Im Gespräch mit Ozan Ata Canani
Referierende: Ozan Ata Canani, Musiker
Moderation: Ulrich Gutmair, taz-Redakteur

 

DER KÜCHENTISCH:

 

Mehr Informationen zum vollständigen Programm hier.

taz lab 2019 „Europa: Heimat, Sehnsucht, Nachbarschaften“ Konzeption: Jan Feddersen (Leitung), Cindy Adjei, Mareike Barmeyer, Torben Becker, Vincent Bruckmann, Dominik Hokamp, Ann-Kathrin Liedtke, Nora Strassmann In Kooperation mit Missy Magazine, Le Monde diplomatique, N-Ost, Freiabonnements für Gefangene e. V. und taz FUTURZWEI In diesjähriger Zusammenarbeit mit feldfünf – Projekträume im Metropolenhaus, FORUM FACTORY BERLIN, FRIZZ 23 und dem Game Science Center Berlin.