Anfachen-Award 2022 I Fensterausstellung 

Anfachen-Award 2022 I Fensterausstellung 

Laufzeit: 21.01.2023 - 01.02.2023

Grafikdesign für den gesellschaftlichen Wandel!

feldfünf präsentiert zusammen mit dem Lette-Verein Berlin mit freundlicher Genehmigung von Frappant e.V. eine Auswahl der Gewinnerplakate des Anfachen-Award 2022 zum Thema „Natur“. Die Plakate der Schüler*innen im zweiten Ausbildungsjahr Grafikdesign sollen zufällige Passanten und Interessierte gleichermaßen für aktuelle gesellschaftspolitische Themen sensibilisieren, Gedanken und Emotionen wecken und zum Handeln anregen.

Der Anfachen-Award widmete sich im sechsten Jahr den Themen „Natur“ und „Menschlichkeit“. Mit hunderten von internationalen Einreichungen, renommierten Jurys und einer besonderen Präsentation zunächst in Hamburg und dann in weiteren deutschen sowie internationalen Städten begeistert der Plakatwettbewerb nicht nur die Teilnehmer:innen, sondern vor allem das Publikum im öffentlichen Raum. Das Ziel des Awards ist es, gesellschaftspolitisch brisanten Themen erhöhte Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Eine komplette Übersicht aller 25 Gewinnerplakate wird ab Mitte März 2023 bei Fedrigoni am Hackeschen Markt zu sehen sein.

Fotos: Mara Avedano, Alena Schmidbauer, Sophia Franke, Simon Kopitza, Leon Bukowski

Jury: Ingrid Bahß (GER), Maxim Dondyuk (UKR), Alina Grolms (GER), Rainer Groothuis (GER), Gudrun Lehmann (GER), Michael Lippoldt (GER/UKR), Niklaus Troxler (CHE)

Schirmherr: Klaus Staeck (GER)

****************

Anfachen-Award 2022 I Window exhibition

Duration: 21.01.2023 - 24.01.2023

Graphic design for social change!

Together with the Lette-Verein Berlin and with the kind permission of Frappant e.V., feldfünf presents a selection of the winning posters of the Anfachen-Award 2022 on the theme of "Nature". The posters by the students in their second year of graphic design studies are intended to sensibilise the public to current socio-political issues, to evoke thoughts and emotions and to promote action.

For the sixth year, the Anfachen Award was dedicated to the themes of "nature" and "humanity". With hundreds of international submissions, renowned juries and a special presentation first in Hamburg and then in other German and international cities, the poster competition not only inspires the participants, but above all the audience in the public space. The aim of the award is to draw increased attention to socio-politically relevant topics.

A complete overview of all 25 winning posters will be on display at Fedrigoni at Hackescher Markt from mid-March 2023.

Photos: Mara Avedano, Alena Schmidbauer, Sophia Franke, Simon Kopitza, Leon Bukowski

Jury: Ingrid Bahß (GER), Maxim Dondyuk (UKR), Alina Grolms (GER), Rainer Groothuis (GER), Gudrun Lehmann (GER), Michael Lippoldt (GER/UKR), Niklaus Troxler (CHE)

Patron: Klaus Staeck (GER)