Diversity Arts Culture ist die Konzeptions- und Beratungsstelle für Diversitätsentwicklung im Berliner Kulturbetrieb. Das Projekt gehört zur Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und wird vom Berliner Senat gefördert. Diversity Arts Culture berät Kulturinstitutionen zu Diversitätsfragen und bietet Weiterbildungen für freie Kulturschaffende und unterrepräsentierte Akteur*innen an.

In feldfünf finden regelmäßig Workshops, Veranstaltungen und Vorträge von Diversity Arts Culture zu Diversitätsfragen statt, wie z.B. „Netzwerkveranstaltung für Kulturschaffende mit und ohne Behinderung“ oder „Über die Rampe hinaus – Ableismus erkennen und abbauen