feldfünf Maske auf! Kiez-Projekt in der Südlichen Friedrichstadt 

7.4.20 20.11.20 | ganztägig | | Veranstaltung

Nachbar*innen aus der Südlichen Friedrichstadt Berlin nähen Masken für ein gemeinsames, solidarisches Miteinander. feldfünf entwickelt mit der Upcycling Designerin Britta Eppinger von Bolsos Berlin die Prototypen – und doch sind alle Masken einzigartig, aus gespendeten oder eigenen Stoffstücken. Der Verkauf erfolgt zum Selbstkostenpreis, und das Geld geht direkt an die Näher*innen.

Solidarisch im Kiez: Zeig dich mit Maske! "


Die Masken können an folgenden Orten erworben werden (ab dem 11.4.2020):

Bäckerei Beumer&Lutum, am Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 9, 10969 Berlin, Tel.: 030 25 80 08 72

NaNum, Lindenstraße 90, 10969 Berlin

Café Nullpunkt, Friedrichstraße 23B, 10969 Berlin

Monsieur Velo, Friedrichstraße 17, 10969 Berlin

Kosten: auf Spendenbasis, empfohlen 5 - 10 Euro. Das Geld geht direkt an die Näher*innen                         

Der Mundschutz ist nicht geeignet, um eine Infektion mit dem Corona-Virus oder anderen hochansteckenden Viren sicher zu verhindern!